Montag, 25. August 2014

Bewerbungen schreiben

Entschuldigt die etwas längere Pause, aber ich war in der letzten Woche nicht in der Lage einen Lesenswerten Post zu verfassen. Ich werde Tag täglich mit der Wahrheit konfrontiert und verkrafte diese mal mehr und mal weniger gut. In der letzten Woche eher weniger. Ich habe des öfteren versucht was zu schreiben, hab es aber immer wieder gelöscht. Lange rede kurzer Sinn, irgendwie muss es weiter gehen und darum versuche ich mich jetzt etwas zusammen zu reisen.

Ich bin gerade dabei mich erneut für eine Ausbildung zu bewerben. Für September 2015. Jetzt, da meine Namensänderung noch nicht vollendet wurde, ist das ein sehr schwieriges Thema für mich. Ich muss mich zwangsweise als Frau bewerben, da meine ganzen Zeugnisse noch meinen alten Vornamen tragen. Auch mein Arbeitszeugnis der letzten Ausbildung. Jetzt ist die Frage, soll ich schon in der Bewerbung darauf hinweisen, dass ich als Mann lebe oder soll ich auf das Bewerbungsgespräch warten? Ich habe mich dafür entschieden es direkt in die Bewerbung zu schreiben, da ich von vorne rein mit offenen Karten spielen möchte. Dazu habe ich einen Text geschrieben und diesen entweder hinter das Anschreiben gelegt, wenn ich mich per Post bewerbe oder wenn ich mich per e-Mail bewerbe, als Nachricht. Meine Anlagen habe ich in den Anhang gesteckt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Transident, das heißt ich wurde im falschen Körper geboren und lebe deshalb schon einige Zeit als Mann. Ende diesen Jahres werde ich meine gegengeschlechtliche Hormontherapie beginnen, zudem steht die erste Operation an. Dies sind einige wenigen Gründe, weshalb ich ein Jahr warte bis ich meine neue Ausbildung starten möchte. Denn ich will mit Erfolgen glänzen und nicht gleich zu Beginn mit Abwesenheit. Da meine Namensänderung noch nicht vollständig bearbeitet wurde, bin ich gezwungen, mich als Frau und somit auch als Mona zu bewerben. Alles andere wäre momentan Urkundenfälschung und das möchte ich nicht. Die Namensänderung wird noch vor Beginn der Ausbildung vollständig zu Papier gebracht und ich werde bis dahin, alles mir mögliche tun um meine Dokumente ändern zu lassen.

Ich bin bereit für meine Ziele zu kämpfen und weiß worauf es jetzt ankommt. Darum bitte ich Sie, meine offenen Worte nicht als Nachteil gelten zu lassen. Im Anhang sende ich Ihnen alle weiteren Dokumente mit.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Herberger


Ich mache, wie oben erwähnt eine für mich verdammt schwere Zeit durch. Momentan bin ich nicht in der Lage damit so umzugehen, wie ich es Gott sei Dank die meiste Zeit meines Lebens kann. Daher möchte ich auch hier nochmal meiner Freundin für alles Danken. Jana, dank dir schau ich trotz allem immer noch gerade aus und dank dir bin ich diesen Schritt endlich gegangen! Ich habe dir soviel zu verdanken und das weiß ich zu schätzen. Wir hatten bestimmt nicht die optimalen Voraussetzungen eine Beziehung zu starten, aber ich bin unendlich froh darüber, dass wirs trotz allem getan haben. Ich liebe Dich über alles!! ♥

1 Kommentar:

  1. Oooh du bist so süß Schatz! Ich liebe dich auch über alles!!!

    AntwortenLöschen