Donnerstag, 14. August 2014

Post vom Amtsgericht! - Namensänderung

Heute kam erstaunlicherweise schon Post vom Amtsgericht. Damit habe ich nach weniger als einer Woche noch nicht gerechnet und ich bin positiv überrascht! Gleich morgen werde ich meine Geburtsurkunde, sowie meinen Personalausweis beglaubigen lassen und erneut versenden. Über den Vorschuss von 400 Euro freue ich mich natürlich nicht, aber man weiß ja wofür es ist. Auch, dass mein selbstgeschriebenes Formular anerkannt wurde erstaunt mich! Und die Dinge die ich nachreichen muss sind ja nicht wirklich schwer zu erledigen! Alles in allem sehr erfreut. :) Wieder ein kleines Stück näher an meinem Ziel! Mit dem neuen Namen und der Geschlechtszugehörigkeit wird mir so einiges erleichtert, da es bei vielen Ärzten als Voraussetzung für so ziemlich alles zählt. Also an alle die noch komplett am Anfang stehen! KÜMMERT EUCH SOFORT DRUM. Ab zum Amtsgericht! Die Kostenübernahme für die Mastektomie beinhaltet zum einen auch den neuen Personalausweis. Anbei das Schreiben von gerade eben. Die leeren Felder einfach nicht berücksichtigen. Hab meine Daten, sowie die Unterschrift des Richters entfernt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen