Samstag, 13. Juni 2015

Motivation

was denkt ihr eigentlich wie viele menschen jeden tag sterben ohne jemals gelebt zu haben?
Ich sag euch eins: viel zu viele!

Jeder geht zur arbeit, kommt abends kaputt nach hause, das Wochenende reicht nie aus, die 25 tage im jahr urlaub sind sowieso zu wenig und der gehalt stimmt oft auch nicht!

Man könnte sich jetzt drüber aufregen, oder was daran ändern. Ich geb euchn tipp, das zweite ist richtig! Arsch hoch jungs und mädels! Niemals über dinge aufregen die ihr nicht ändern könnt, was passiert ist, ist passiert! Eure Vergangenheit könnt ihr nicht ändern, aber eure zukunft! Und die is so unglaublich wichtig.. 
Ich war eigentlich immer jemand der nen guten job haben wollte, jeden Tag früh aufstehen und abends heimkommen, festes einkommen, alles geregelt, kein stress!
Mittlerweile seh ichs anders, Meinungen ändern sich,  steht dazu! Das ist menschlich. Mittlerweile will ich mehr, ich möchte leben, meine freizeit genießen. Nicht alles für einen guten job hinschmeisen.. Ich hab gelernt das zutun was mir Spaß macht.. Ich werde nicht mein leben lang in einem labor sitzen oder irgendwo in einem büro.. Das ist nicht mein ziel.. Aber das muss jeder für sich entscheiden.. Jeder hat andere ziele und träume, zum glück!

Was mir aber viel wichtiger ist, ist das man die zeit die man hat einfach nutzt! Jede sekunde sollte man genießen.. Jeden augenblick, egal wie schwer oder traurig dieser ist. Aus jedem moment lernt man, jeder moment macht dich erfahrener, jeder scheiß moment bringt dich näher an dein ziel!

Schaut mich an, wie viele jahre habe ich gewartet bis ich die hormontherapie beginnen kann und jetzt sinds schon knapp 8 monate! Zeit vergeht, schneller als man möchte, umso wichtiger dabei glücklich zu sein!
Ich komme so langsam erst in den genuss mein Leben richtig zu leben, ich muss viel an mir arbeiten bis ich da bin, wo ich mich sehen möchte. Aber das ist gut so leute, ziele zu haben, ziele auf die man hin arbeiten kann.. Träume zu haben, all das brauch man im leben.. Egal wie aussichtslos eine situation auch scheint, es gibt auf alles eine lösung.. Aus jeder Situation kann man positives sehen und lernen.

Oder soll ich mich jetzt jahre lang aufregen wieso genau ich im falschen körper zur welt kam? Nein, wieso auch? Ich bin so unendlich dankbar diesen weg gehen zu können, in einem land zu leben welches mir diese schritte erlaubt zu gehen, in einem zeitalter zu leben, in der die Medizin weit genug fortgeschritten ist! All das macht mich glücklich, gibt mir hoffnung und kraft! Wäre ich nicht so auf die welt gekommen, wäre ich heute nicht so wie ich bin, klar das ist bei jedem so! Aber ich bin stolz darauf wie ich mich entwickelt habe, stolz darauf wie ich die welt sehe, stolf darauf wie sehr ich mich selbst immer und immer wieder motivieren kann, stolz darauf ein transmann zu sein und verdammt nochmal stolz darauf, mich nicht länger verstecken zu müssen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen