Montag, 9. November 2015

Man lernt nie aus.

Ich habe mich für erkannt, dass es für mich wichtig ist von anderen zu lernen, hab erkannt, dass ich immer das positive aus allem ziehen muss. Ich habe viel von diesem Mädchen gelernt und viel neues mit in mein Leben nehmen können. Ich bin dankbar für die Zeit die war und erinnere mich gern an all die schönen Momente. Natürlich macht es mich auch irgendwo traurig, aber viel mehr bin ich einfach dankbar für die Erfahrung. Lange Zeit hatte ich Angst vor dem Tag, an dem die Beziehung zu Ende geht. Dachte alles wird zusammen brechen und ich würde für immer mein lachen und meinen Humor verlieren. Aber so werde ich nicht denken und hab ich auch nicht all zu lange. Ich konzentriere mich darauf, was ich erlebt habe und was ich davon mitnehmen kann. 

Man kann von jedem irgendetwas lernen, egal was. Jeder hat andere Ansichten und andere Meinungen. Ich finde das ziemlich bewundernswert und versuche daraus neue Dinge zu lernen. Mich dadurch selbst weiter entwickeln zu können. Es ist spannend zu wissen wie andere denken und sie die Welt sehen, zumindest für mich. 

Ich bin anderen nicht Böse für ihre entscheidungen, jeder muss auf sich selbst schauen und wissen was das Beste für einen ist. Und wo sich bekanntlich eine Tür schließt, geht eine andere auf. Es gibt soviele neue Dinge die ich noch erleben kann und darf! Großartig. 

Manchmal bin ich selbst über meine Gedankengänge verwundert und frage mich woher die kommen. Ich schreibe nirgends ab. Es kommt plötzlich alles in meinen Kopf und dann schreib ich es so gut wie möglich hier auf. Vielleicht bin ich einfach dafür geboren. Erfahrungen zu machen und andere an meinem leben teil haben zu lassen, um sie selbstbzu motivieren. Viele von euch haben sich schon bei mir bedankt, dass sie dank mir endlich den schritt gegangen sind. Das ist wahnsinn, das jemand wie ich dafür den letzten Hebel umsetzen konnte! Danke dafür Freunde!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen