1 Jahr und 9 Monate auf Testosteron 😊

UNGLAUBLICH! Da wartet man Ewigkeiten auf den einen Tag und dann sind es schon fast 2 Jahre.. Da fehlen selbst mir die Worte!

Auf der einen Seite hat sich gar nichts verĂ€ndert, auf der anderen Seite dein ganzes Leben. Man merkt das selbst erst wenn man richtig darĂŒber nachdenkt oder wenn man Ă€ltere Bilder betrachtet. Wenn mir einer zb sagt ich hĂ€tte mich verĂ€ndert, egal in welcher hinsicht, glaube ich es eigentlich keinem. Erst wenn man selbst richtig drĂŒber nachdenkt wird das einem bewusst.

Mein grĂ¶ĂŸter Fehler war von Anfang an zu glauben, dass Testo all deine Probleme löst. Durch diesen Gedanken hab ich die meisten Probleme bekommen. Irgendwie komisch, aber es war und ist leider so. Ich kann es auch gar nicht richtig erklĂ€ren. Aber ich dachte einfach ich hĂ€tte keine Probleme mehr wenn ich mal mit Testo anfange, oder wenn ich dann die Mastek hatte. Aber Probleme bleiben Probleme, egal welchen Körper man hat. Wichtig ist wie man damit umzugehen weiß.

FĂŒr mich steht mittlerweile fest, egal was es ist, alles fĂ€ngt im Kopf an. Unser Kopf entscheidet ob etwas schwer ist, ob wir entwas fĂŒr stressig empfinden, oder uns etwas nervt, wir glĂŒcklich sind, gelangweilt und und und..
Wenn ich mir einrede, ich packe das nicht! Dann pack ichs auch nicht. Wenn ich aber weiß, ich kann das packen! Dann kann ich es verdammt noch mal! Es gibt einen schönen Spruch. Das Original kommt glaube ich aus dem englischen, aber auch auf Deutsch gut zu verstehen!

        " Wenn der Himmel die Grenze ist, wie kommen dann FußabdrĂŒcke auf den Mond? "

Ich glaube den Spruch muss ich nicht erklĂ€ren. Wenn du glĂŒcklich sein willst, dann sei es! Nur du entscheidest wie dein Tag verlaufen wird und nur du kannst entscheiden ob du glĂŒcklich bist.


Ich hab ĂŒbrigens letzten Dienstag meine "Therapie" bei meiner Therapeutin beenden können! Die min Zeit von 16 Monaten ist lĂ€ngst vorbei, ich war ganze 2 1/2 Jahre dort. Eine kleine Ewigkeit! Eigentlich dauert das auch nicht so lange, aber gewisse UmstĂ€nde wie, meine Mastek, 5 Monate kein Auto, Aussenband am Knöchel gerissen und und und haben das ganze etwas verzögert. Wie dem auch sei, ich konnte dieses Kapitel erfolgreich abschließen und meinem Ziel ein StĂŒck nĂ€her kommen 😊!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mastektomie

BH fĂŒr TransmĂ€nner

Perfekt.